Das Personal der Mäusepüpse

Wir leben am äußeren Rande von Köln und sind bei einem/r ortsansässigen
Automobilhersteller/Bank beschäftigt. Unsere Freizeit ist untrennbar mit unseren
vier Katzen ( Cindy & Mandy / Timmy & Susi ) verbunden.
Und das kam so:
Kurz nach dem Tode von Marion's Hund Micky, entschloß sich die Katze Susi aus der
Nachbarschaft, ihre Koffer zu packen und zu Marion zu ziehen. Nichts auf der Welt hätte
sie, trotz vielen Versuchen, dazu gebracht wieder zu ihren eigentlichen Besitzern
zurück zu ziehen.
So kamen wir zu unserem ersten Mäusepups!
Ein Jahr später, fanden wir bei unserem Urlaub auf Malta den verletzten Kater Timmy,
der natürlich nicht seinem, wohl wenig erfreulichen, Schicksal überlassen werden konnte.
So kamen wir zu unserem zweiten Mäusepups!
Wieder ziemlich genau ein Jahr später, erfuhren wir von Cindy & Mandy, denen als
'Beziehungsopfer' eine Zukunft im Tierheim bevorstand. Das konnten wir nun auch
wieder nicht zulassen.
So kamen wir zu unserem dritten und vierten Mäusepups!
Man sieht, es bedarf eigentlich keiner größeren Anstrengung oder finanziellen Verausgabung,
um ein wunderbares Leben mit vier Katzen zu führen ...

Wir hoffen unsere kleine Seite macht Euch etwas Freude und vielleicht auch Mut,
ein heimatloses Tier bei Euch aufzunehmen. (Oder halt eben vier !)

Für Anregungen, Vorschläge oder auch Kritik haben wir immer ein offenes Öhrchen!

Viele Grüße: Guido & Marion

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
Henry Ford